Netzzugangsmodell

Das Netzzugangsmodell basiert auf den Regelungen der Kooperationsvereinbarung zwischen den Betreibern von in Deutschland gelegenen Gasversorgungsnetzen in der jeweils gültigen Fassung. Alle für den Netzzugang erforderlichen Verträge und Rahmenbedingungen finden Sie in unserem Downloadbereich.

  • Netzzugangsanfragen für Transportkunden

Verbindliche Anfragen zur Buchung von Kapazitäten können Sie über unser Partnerportal abgeben. Dort finden Sie auch Bedienungsanleitungen für die Registrierung, Buchung und weitere Funktionen.

Im Falle eines positiven Prüfungsergebnisses der angefragten Kapazität bieten wir unseren Transportkunden entsprechende Ein-/ Ausspeiseverträge an. Diese sowie die ergänzenden Geschäftsbedingungen der Creos Deutschland GmbH für den Ein- und Ausspeisevertrag finden Sie in unserem Downloadbereich.

Hier finden Sie eine Übersicht über derzeit gebuchte und verfügbare Kapazitäten im Netz der Creos Deutschland GmbH.

  • Interne Bestellung für nachgelagerte Netzbetreiber

Interne Bestellungen für Netzbetreiber können Sie über unser Partnerportal abgeben. Dort finden Sie auch Bedienungsanleitungen für die Registrierung, Buchung und weitere Funktionen.

Neben den Regelungen der KoV gelten die ergänzenden Geschäftsbedingungen der Creos Deutschland GmbH zur internen Bestellung für nachgelagerte Netzbetreiber, die Sie in unserem Downloadbereich finden.

Bei Ausfall unseres Partnerportals können Sie Ihre interne Bestellung hilfsweise durch Abgabe des vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Formulars für interne Bestellungen per Brief, Fax oder als eingescanntes Dokument einreichen. Das Formular finden Sie in unserem Downloadbereich.


Wenn Sie Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, steht Ihnen unser Team Transportmanagement als der Ansprechpartner im Unternehmen für Netzzugangsanfragen hierzu gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Markus Krampe
Telefon: +49 (0)6841 9886-141
Telefax: +49 (0)6841 9886-111
netzzugangsmanagement@creos-net.de