Menu

Entgelte 2020 (vorläufig)

Die vorläufigen Entgelte für die Netzznutzung des Stromverteilnetzes der Creos Deutschland GmbH, gültig ab dem 01.01.2020 finden Sie hier:

Auf Basis der von der zuständigen Regulierungsbehörde festgelegten Erlösobergrenze und unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen werden die Netzentgelte für die Nutzung des Stromverteilnetzes der Creos Deutschland GmbH für das Kalenderjahr 2020 ermittelt. Bei den ausgewiesenen Entgelten handelt es sich um Nettoentgelte. Zuzüglich zu den Nettoentgelten wird jeweils die Umsatzsteuer in der jeweils gültigen gesetzlichen Höhe sowie andere Steuern, Abgaben oder sonstigen Entgelte, die durch oder auf Grund nationaler oder europäischer Rechtsvorschriften, Verwaltungsakte oder anderer Anordnungen von Behörden erhoben werden, berechnet.

Letztverbraucher, deren Jahreshöchstlastbeitrag vorhersehbar erheblich von der zeitgleichen Jahreshöchstlast ihrer jeweiligen Netz- oder Umspannebene abweicht, können nach §19 Abs. 2 Satz 1 StromNEV ein individuelles Netzentgelt vereinbaren. Die Hochlastzeitfenster der Creos Deutschland GmbH wurden gemäß den von der Bundesnetzagentur festgelegten Regelungen ermittelt.