Unsere Aufgabe als Netzbetreiber

Als regionaler Verteilernetzbetreiber versorgen wir die Region Saarland und Rheinland-Pfalz mit Gas und Strom. Dafür steht uns über 1.650 Kilometer langes Gashochdrucknetz zur Verfügung, das sich zwischen Saarbrücken, Trier, Alf-Bullay, Bad Kreuznach, Ludwigshafen, Speyer und Bad Bergzabern aufspannt. Das Gasnetz wird durch ein rund 450 Kilometer langes Hoch- und Mittelspannungsnetz ergänzt, welches den Bereich zwischen Saarbrücken, Saarlouis, Dillingen und Neunkirchen umfasst.

Unsere Kernkompetenzen liegen in Planung, Bau und Betrieb dieser Netze und der dazugehörigen Anlagen sowie in der kontinuierlichen und gegenseitigen Optimierung der Gas- und Strominfrastruktur, um eine moderne und effiziente Energieverteilung über alle Sektoren hinweg zu ermöglichen. Dabei folgt wir unserer Aufgabe der Daseinsvorsorge: Wesentliches Ziel ist die Sicherstellung einer kostengünstigen, effizienten, sicheren und umweltverträglichen Energieversorgung – mit einem zukunftsfähigen Strom- und Gasnetz, das allen Marktteilnehmern entsprechende Ein- und Ausspeisekapazitäten diskriminierungsfrei zur Verfügung stellt.

In zunehmendem Maße stell en wir uns auf die Herausforderungen der Energiewende ein. Wir sind davon überzeugt, dass auch bis zur Zielvorgabe der Klimaneutralität 2045 in Deutschland und darüberhinaus eine effiziente und sichere Infrastruktur für den Transport von Gasmolekülen notwendig sein wird. Dies beinhaltet dekarbonisierte Gase ebenso wie Biogase, Biomethan oder Wasserstoff. Darüberhinaus sind wir auch für die Herausforderungen der zukünftigen Stromversorgung gut aufgestellt: Unser starkes Netz mit einer Leistung im dreistelligen MW-Bereich verfügt über genügend Kapazitäten, um verstärkt grünen Strom aus Windkraft- und Photovoltaikanlagen einzuspeisen.

Zu unseren Kunden im Gasnetz  im Saarland und in Rheinland-Pfalz zählen Kraftwerksbetreiber, Industrieunternehmen und Gewerbebetriebe als Letztverbraucher, Stadtwerke als nachgelagerte Netzbetreiber sowie Energiehändler in ihrer Rolle als Transportkunden. Auch bei der Stromversorgung vertrauen Unternehmen und Regionen im Einzugsgebiet um Saarbrücken unserer Kompetenz. So werden in unserer Kernregion rund zwei Millionen Menschen in 340 Städten und Gemeinden mittelbar mit Energie versorgt.

Die Creos Deutschland GmbH beschäftigt rund 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist ein Tochterunternehmen der Encevo Deutschland GmbH, die ihrerseits ein Tochterunternehmen des führenden Luxemburger Energiekonzerns Encevo S.A. darstellt.